Telefon +49 (0) 86 81 / 409-0

|

E-Mail info@harbeck.de

Seit 1942 Ihr Spezialist für Anhänger und Trailer aus Waging am See.

Die nächsten Messen mit der Beteiligung von Harbeck!

10. Oktober 2019

Wir hatten in unseren News der letzten Zeit ja schon über die Messen berichtet, auf denen wir mit einem Stand vertreten waren. Bootsmessen sind immer ein Treffpunkt für alle Interessierten des Motorboot- oder Segelsports. Und da viele Bootsinhaber ihr kleines oder auch großes Boot zumindest ab und zu transportieren müssen, findet auch unser Stand immer die geschätzte Aufmerksamkeit durch die Besucher. Zwar haben auch wir immer wieder neue Entwicklungen anzubieten, die für Amateure wie Profis interessante neue Möglichkeiten ergeben, doch fallen sie bei der Ausstellung unserer Exponate selten sofort ins Auge. Daher ergibt sich auf jeder Messe immer sehr viel Gesprächsbedarf, wenn wir die potentiellen Kunden über die Vorteile der Harbeck Bootsanhänger aufklären möchten.

Ausstellermessen mit HARBECK Fahrzeug GmbH & Co.KG 2019 und 2020

In diesem Jahr wird nur noch eine Messe im September stattfinden, aber dafür geht es im nächsten Jahr bereits im Januar und März mit zwei weiteren bekannten Messen weiter.

21.09. – 29.09.2019 – Die INTERBOOT Friedrichshafen

Friedrichshafen am Bodensee stellt geradezu ein ideales Messegelände für Boote dar. Schließlich können interessierte Besucher am nahegelegenen Bootshafen nicht nur viele Boote besichtigen und begutachten, ohne dass sie den Eintrittspreis zahlen müssten. Ebenso können die Messebesucher auch Probefahrten unternehmen und damit alle Faktoren sammeln, die ihnen für eine Kaufentscheidung noch fehlen. Im Jahr 2018 kamen knapp 90.000 Besucher, um sich an den Ständen der 474 Aussteller zu informieren. Dazu kamen noch einmal einige Zehntausend an den Interboot-Hafen. Dabei setzt die INTERBOOT ganz bewusst auf die Mischung von acht gut gefüllten Hallen und dem Außengelände, auf dem Wassersport-Events gezeigt werden und die Besucher zum Beispiel mit einem Gewinnspiel acht Traumreisen gewinnen können. Auf diesem sogenannte Messe-See finden auch Schnupperveranstaltungen statt, auf denen sich Anfänger im Segeln einweisen lassen können. Dazu kommen Regatten und Wettrennen. Kein Wunder also, dass dem Besucher die neun Tage INTERBOOT nicht langweilig werden und die Hotels der Umgebung gut gefüllt sind. Für die INTERBOOT 2019 sind alle Vorbereitungen im vollen Gange. Man erwartet in etwa die gleichen Ausstellerzahlen und Besucherströme und hat sich sogar ein neues Gesicht gegeben. Für die Plakate und Banner, die für die Messe werben, ist ein neues “Key Visual” entworfen worden. Dieses Fachwort bezeichnet einen optischen Schlüsselreiz für die Werbung. In diesem Fall ist es eine sportliche junge Dame im gelben Trikot, die beide Hände mit ausgestreckten Zeigefingern auf den Betrachter richtet. Dazu liest man dann “DEIN MOMENT” auf dem Plakat. Wir freuen uns jedenfalls darauf, dass die INTERBOOT im September auch unser Moment wird. Die ersten Vorbereitungen haben auch bei uns begonnen, denn im Sommer werden wieder viele unserer Mitarbeiter ihren verdienten Urlaub nehmen wollen. Nach den Sommerferien geht´s dann gleich los.

18.01. – 26.01.2020 – Die boot Düsseldorf

Wir hatten in den News von unserem letzten Besuch der boot in diesem Jahr berichtet. Die boot in Düsseldorf ist natürlich nicht so schön am Wasser gelegen wie die INTERBOOT. Aber ansonsten sprengt diese größte Bootsmesse Europas alle Grenzen. Immerhin werden dreimal so viele Besucher erwartet. Über 250.000 Menschen werden sich die Boote, das Zubehör und natürlich die Bootsanhänger von Harbeck anschauen. Trendsport, Superyachten, Tauchen, Sportfischen, Segeln, Motorboote – auf der boot ist alles geboten, was mit dem Wasser zu tun hat. Das wird für die Besucher ganz schön anstrengend werden. Schließlich gilt es immerhin 220.000 Quadratmeter abzulaufen, wenn man alles gesehen haben möchte. Dazu locken auch jede Menge Veranstaltungen, Kurse, Wettrennen und was man in 17 Hallen und 19 Themenwelten alles so erleben kann. Ein echtes Highlight werden wieder die Yacht-Neuvorstellungen sein, bei denen man als Normalverdiener so richtig ins Träumen gerät. Aber das kann uns auf unserem Stand nicht passieren. Schließlich wird unser Team alle Hände voll zu tun haben, um dem Besucheransturm standzuhalten.  Wir werden Sie jedenfalls rechtzeitig informieren, wo wir unsere Ausstellungsfläche haben werden und welche Exponate wir Ihnen zeigen wollen. Sicherlich wird es unser Herr Harbeck senior es sich wieder nicht nehmen zu lassen, Sie an unserem Stand 9 A41 in der Halle 9 persönlich begrüßen zu dürfen.

05.03. – 08.03. 2020 – Die Messe Tulln Austrian Boat Show

Geradezu gemütlich geht es dagegen immer in Tulln an der Donau in Österreich zu. 45.000 Besucher bilden ja fast eine überschaubare Menge, wenn diese allerdings auch nur vier Tage Zeit haben, sich die knapp 400 Aussteller mit ihren Schätzen anzuschauen. Für uns Aussteller sind besonders die Öffnungszeiten angenehm. Zwischen 10:00 und 18:00 ist die Messe jeden Tag geöffnet. Wer sich für unsere Bootsanhänger interessiert, findet uns hier leichter als auf der boot in Düsseldorf. Wir haben dann wahrscheinlich auch mehr Zeit für die Gespräche mit den Kunden. Diese kommen vor allem aus Zentral- und Osteuropa. Während die boot im Jahre 2019 ihr 50. Jubiläum feiern konnte, hat die Messe Tull das im übernächsten Jahr noch vor sich. An Neuigkeiten erwarten wir im Jahr 2020 immerhin eine neue Messehalle mit 6.500 m² und ein neues Restaurant. Wir hoffen, dass es uns unter den 45.000 Besuchern dort genauso gut schmecken wird wie im letzten Jahr. Tulln will natürlich auch beim gar nicht mehr so neuen Trendsport Stand UP Paddling nicht hinten anstehen. Genau wie in Friedrichshafen und Düsseldorf wird es dafür einen eigenen Bereich geben, in dem möglichst viele neue Kunden gewonnen werden sollen. Wir freuen uns auf das Wiedersehen in der Halle 05 Mitte -Stand 535, mit vielen Bekannten und Freunden.